. .
Sie sind hier:  Interviews > Birgit Huhn

"Hier bin ich geboren und aufgewachsen, hier möchte ich bleiben."

Im neunten Teil der Reihe erzählt die 48-jährige Birgit Huhn aus Hanau - Klein-Auheim, die bei den Kreiswerken als Teamleiterin im Bereich Service-Abrechnung tätig ist.

Privat schlägt mein Herz für...
... meine eigene kleine Familie und Geschwister (stolze 8 Brüder und 2 Schwestern).

Wenn ich nicht arbeite, verbringe ich meine Zeit mit...
... Sport oder Lesen. Die Familie und Freunde dürfen dabei auch nicht zu kurz kommen.

In diesem Verein/Institution bin ich aktiv:
Seit 3 Jahren bin im Jedermanntraining beim TV1884 Großkrotzenburg aktiv. Neben dem üblichen Training spielen wir Basket- und Volleyball. Davor war ich im beim TSV Klein-Auheim über 30 Jahre als Handballerin aktiv.

Mein Lieblingsplatz in der Region ist ...
... überall dort, wo ich nette Menschen treffe.

Wenn ich Main-Kinzig-Kreis höre, denke ich sofort an...
... Heimat.

Was sollten Besucher der Region unbedingt gesehen/erlebt haben?
Den Erlebnis-Wildpark Alte Fasanerie in Klein-Auheim mit seiner Vogelgreifshow und vielen anderen Attraktionen. Wer die Natur und Tiere mag, kann hier einen schönen Tag verbringen.

Mein bevorzugtes Restaurant in der Region ist...
... das Cubana in Hanau. Hier esse ich besonders gerne...den Nacho-Teller con Carne oder Ensalada con Ceasars Chicken. Die Burger sind auch sehr zu empfehlen.

Was macht den Main-Kinzig-Kreis so besonders lebenswert?
Zum Beispiel der gut ausgebaute öffentliche Nahverkehr. Auch den Innenstadtumbau von Hanau bewerte ich positiv. Es wird einiges getan, um den MKK attraktiv zu gestalten und die Wohn- und Lebensqualität zu erhöhen.

Bei den Kreiswerken bin ich als ...
... Teamleiterin im Bereich Service-Abrechnung tätig; hauptsächlich für die Organisation und Koordination.

An meiner Tätigkeit mag ich...
... die Vielseitigkeit und die ständigen Herausforderungen. In der Energiebranche herrscht ein stetiger Wandel; man muss fachlich immer aktuell sein. Kaum ein Tag ist wie der andere.

Ein Mitarbeiter des Energieversorgers unserer Region zu sein, bedeutet für mich...
... Kundennähe und Verbundenheit.

Ich bin "Einer von hier", denn...
... hier bin ich geboren und aufgewachsen, hier möchte ich bleiben.